Schreiben Sie uns eine E-Mail


oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Was ist die Summe aus 8 und 9?

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Service-Hotline

Sie erreichen uns telefonisch unter:

+49 2828 - 91 46 0

Mäntel EN ISO 11612

Mod.-Nr: 20-XXXX Rubrik: Aluminisierte PSA

Keine Chance für Strahlungswärme und Metallspritzer.

PSA aus aluminisierten Materialien nach EN 11612.

Aluminisierte Hitzeschutzkleidung, die vor Hitzestrahlung, heißen Oberflächen, Flammen und Metallspritzern schützt.

Hervorstechenden Eigenschaften sind:

Höchste Schutzstufe durch Verwendung von para-Aramid

geringes Gewicht

Weich und flexibel, daher komfortabel

Umweltverträglich (durch Verzicht auf Lösungsmittel)

Wirtschaftlich

PSA, die nur Teile des Körpers schützt, darf nur in Verbindung mit adäquater Unterbekleidung getragen werden.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Bitte rechnen Sie 2 plus 1.
Anwendung Kurzer Kontakt mit offener Flamme
  Kontakt mit Spritzern von flüssigem Eisen und Aluminium
  Schutz vor Strahlungswärme
   
Temperaturbereich Konvektive Wärme bis 80 kW/m²
  Strahlungswärme bis 20 kW/m²
  Kontakt mit heißen Oberflächen bis 250ºC
   
Größen 1/S, 2/M, 3/L, 4/XL, 5/XXL

Mod. 20-0001 Mantel, gerader, mittiger Frontverschluss durch Ruckverschlüsse, Stehkragen gefüttert, ohne Taschen, mit geteiltem Rücken
Mod. 20-0051 wie Mod. 20-0001, Abweichung: Klettverschluss
 
Mod. 20-0301 Mantel, Bewegungsfreiheit durch trapezförmigen Schnitt, seitl. schräg verlaufender Verschluss durch Ruckverschlüsse, Stehkragen gefüttert, ohne Taschen, mit geteiltem Rücken
 
Mod. 20-0321 Mantel, Bewegungsfreiheit durch trapezförmigen Schnitt, seitlich schräg verlaufender Verschluss durch Karabinerhaken, Stehkragen gefüttert, ohne Taschen, mit geteiltem Rücken
 
Mod. 20-1202 Mantel, Bewegungsfreiheit durch trapezförmigen Schnitt, seitlich schräg verlaufender Verschluss durch Ruck- und Klettverschlüsse, Stehkragen gefüttert, ohne Taschen, mit Dehnungsausgleich und Lüftungsklappen unter den Achseln, mit geteiltem Rücken
 
Mod. 20-2051 Mantel, gerader, mittiger Klettverschluss, Stehkragen gefüttert, ohne Taschen, mit geteiltem Rücken, Lüftungsklappen unter den Achseln
Mod. 20-2054
wie Mod. 20-2051, Abweichung: Passe/Oberarm verstärkt, Klettverschluss für auswechselbare Verstärkung
Mod. 20-2055
wie Mod. 20-2051, Abweichung: Mit Kapuze (über Helm zu tragen)
Mod. 20-2251
wie Mod. 20-2051, Abweichung: Klettverschluss nur teilweise
 
Mod. 20-8169 Mantel, trapezförmiger Schnitt, seitl. verlaufende Klettverschlussleiste, ohne Tasche, Rückenteil unterhalb der Schultern aus unbeschichtetem ComoTex, Schlauchführung für Belüftung, Schlauchdurchführung rechts für Belüftungssystem
 
Mod. 20-9351 Mantel, trapezförmiger Schnitt, seitlich verlaufende Klettverschlussleiste, durch Nieten gesichert, Stehkragen gefüttert, ohne Taschen, mit geteiltem Rücken
Mod. 20-9301 wie Mod. 20-9351, Abweichung: Ruckverschluss, doppelte Stulpen