Schreiben Sie uns eine E-Mail


oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Bitte rechnen Sie 8 plus 8.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Service-Hotline

Sie erreichen uns telefonisch unter:

+49 2828 - 91 46 0

Gamaschen EN ISO 11612

Mod.-Nr: 28-XXXX Rubrik: Aluminisierte PSA

Keine Chance für Strahlungswärme und Metallspritzer.

PSA aus aluminisierten Materialien nach EN 11612.

Aluminisierte Hitzeschutzkleidung, die vor Hitzestrahlung, heißen Oberflächen, Flammen und Metallspritzern schützt.

Hervorstechenden Eigenschaften sind:

Höchste Schutzstufe durch Verwendung von para-Aramid

geringes Gewicht

Weich und flexibel, daher komfortabel

Umweltverträglich (durch Verzicht auf Lösungsmittel)

Wirtschaftlich

PSA, die nur Teile des Körpers schützt, darf nur in Verbindung mit adäquater Unterbekleidung getragen werden.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Bitte addieren Sie 8 und 4.
Anwendung Kurzer Kontakt mit offener Flamme
  Kontakt mit Spritzern von flüssigem Eisen und Aluminium
  Schutz vor Strahlungswärme
   
Temperaturbereich Konvektive Wärme bis 80 kW/m²
  Strahlungswärme bis 20 kW/m²
  Kontakt mit heißen Oberflächen bis 250ºC
   
Größen 1=41/42, 2=43/44, 3=45/46, 4=47/48

Mod. 28-0001 Gamasche mit Vollfußschutz, selbstschließende Halterung durch Stahlfeder im Schaft und Fußschutz
Mod. 28-0201 wie Mod. 28-0001, Abweichung: Fußschutz doppelt
Mod. 28-2201 wie Mod. 28-0001, Abweichung: ohne Fußschutz
   
Mod. 28-0051 Gamasche mit Vollfußschutz, selbstschließende Halterung durch Stahlfeder im Schaft und Fußschutz, Schaft mit Klettverschluss
Mod. 28-0151 wie Mod. 28-0051, Abweichung: kurzer Fußschutz ohne Feder
Mod. 28-0251 wie Mod. 28-0051, Abweichung: doppelter Fußschutz mit Feder
 
Mod. 28-1401 Überschuh ohne Sohle mit Klettlasche und Öffnungen für die Bedienelemente